Logos: TrainCom, f-bb
Home > Kompetenzbewertung durchführen > Bewertungskriterien

Bewertungskriterien

Die Bewertungskriterien sollen festhalten, wie die gezeigte Leistung genau evaluiert werden soll, zum Beispiel nach der Qualität des Produkts, Arbeitsablauf, Effizienz.

Zur Bestimmung dieser Kriterien gilt es, folgende Aspekte zu berücksichtigen:

Kriterium Bezug auf
Arbeitsschritte Durchführung der Arbeitshandlung in der korrekten Reihenfolge.
Anwendung von Werkzeugen und Materialien Auswahl der geeigneten Werkzeuge und Materialien für jeden Arbeitsschritt
Instrumenten-/Maschinenbeherrschung Demonstrating the manual dexterity required in the use of instruments, machinery handling, etc. Careful equipment handling to prevent spoilage
Genauigkeit Gebrauch von Materialien in korrekten Proportionen, korrekte Berechnungen und Messungen entsprechend vorliegender technischer Spezifikationen, etc.
Sicherheitsbewusstsein Berücksichtigung von Gesundheitschutz und Sicherheitsrichtlinien
Planung Vorbereitungsarbeiten (Werkzeug, Ausstattung), die für eine reibungslose Durchführung der Aufgabe notwendig sind. Optimale Materialverwendung
Zeit Dauer der Ausführung: Einhaltung der vorgegebenen Zeit für die Aufgabe
Funktionalität Das Ergebnis hält einer Funktionsprüfung stand.
Optik Das Produkt ist auch optisch ansprechend.
Andere Selbstständigkeit, Befogung von Vorgaben, Verantwortungsbewusstsein, etc.

Seitenanfang